Mit der richtigen Position zur Neu­orient­ierung

Grundsätze

Mit klarem Fokus zum Ziel

Wir kennen die Sorgen aller Beteiligten, wenn der Stellenabbau unvermeidlich ist und Arbeitslosigkeit droht. Dann übernehmen wir sicher das Ruder.

Uns ist besonders wichtig, Ihnen die möglichen Transferleistungen so schnell wie möglich aufzuzeigen. Deshalb sind wir an Allen – Unternehmer, Betriebsrat sowie Arbeitnehmer – nah dran, betreuen vertrauensvoll und beraten gleichermaßen neutral.

Wir haben ein gemeinsames Ziel: rasch eine passende und nachhaltige Neuorientierung zu schaffen.

Für eine zeitnahe Reintegration in den bestehenden Arbeitsmarkt unterstützen wir Sie in Zusammenarbeit mit Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit.

Wir entwickeln gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern individuelle Karrierestrategien und sorgen dafür, dass sie schnell mit potentiellen Arbeitgebern ins Gespräch kommen.

Entscheidender Vorsprung dabei: unsere branchenübergreifende Marktkenntnis und ein engmaschiges Kontaktnetz.

Qualität

Qualität hat bei uns oberste Priorität.

Wir wollen für unsere Kunden die besten Erfolgsaussichten. Deshalb hinterfragen und verbessern wir unsere Transferprozesse laufend.

Für unser Qualitätsmanagementsystem, Personalberater und Jobvermittler gelten außerdem die verbindlichen Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 9001:2015.

Und weil uns das noch nicht reicht, sind wir Mitglied im Bundesverband der Träger im Beschäftigtentransfer. Ziel des BVTB: die Qualität des Beschäftigtentransfers sicherzustellen. Alle Mitglieder – so auch wir – wurden durch eine neutrale Zertifizierungsgesellschaft geprüft.

Weiter besitzen wir seit August 2012 die AZAV Trägerzulassung. In Verbindung mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt regelt die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung – AZAV seit dem 01.04.2012 die Zulassung von Träger und Maßnahmen der Arbeitsförderung.

Engage­ment

Wir engagieren uns regelmäßig in öffentlich geförderten Projekten. Beispiel: das regionale Arbeitsmarktprojekt BINS 50 plus.

BINS 50plus

Die Beschäftigungs-Initiative NordSchwaben fokussierte die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit bei Langzeitarbeitslosen über 50 Jahre (ALG II) und die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.
Das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMAS) bezuschusste die regionale Partnerschaft aus den ARGEN für Beschäftigung Augsburg-Stadt, Augsburger Land, Wittelsbacher Land, Dillingen/Donau, Donau-Ries, Günzburg, Neu-Ulm sowie zahlreiche Projektträger, wie die PTG Projekt- und Transfergesellschaft gemeinnützige GmbH.

JOBQUA

Unser Engagement galt dem Teilprojekt JOBQUA – Job-Aktivberatung und betriebliche Qualifizierung als Brücke. Mit intensiven Einzelcoachings haben wir die Menschen qualifiziert, motiviert und in passgenaue, attraktive Arbeitsplätze integriert.

BERATUNG

Strukturwandel, Insolvenz, Reorganisation und Personalabbau

Uns ist bewusst, dass wir Sie durch eine schwierige Zeit begleiten und unser Tun den beruflichen Lebenslauf bedeutend prägt. Wir respektieren alle Interessenslagen, beraten fair, menschlich und mit jahrelang gesammelter Sachkompetenz. Damit wir Sie gut durch unruhiges Gewässer bringen, ist Transparenz jetzt besonders wichtig.

Wir bieten Ihnen kostenlos und unverbindlich Gespräche

Daher erfahren Sie in kostenlosen und unverbindlichen Gesprächen zunächst alles zu Transfer und Newplacement.

Weiter stellen wir als neutraler Transferpartner vor Betriebsgremien oder Unternehmensvertretern die verschiedenen gesetzlichen Rahmenbedingungen und das bewährte PTG-Konzept vor.

Im nächsten Step – Kosten- und Nutzenaspekte immer auf dem Radar – entwickeln wir ein individuelles Konzept für Ihre konkrete Situation.

REFERENZEN

Gerne möchten wir Ihr Vertrauen gewinnen und Sie von unserer Leistung überzeugen. Hier einige unserer Kunden, für die wir erfolgreich Transferprojekte durchgeführt haben: